Free Stevia: PRODUKTE > Sorbit, (E 420)

Sorbit (E 420), auch Sorbitol oder Glucitol..

.. ist ein Zuckeraustauschstoff. In der Lebensmitteltechnik wird Sorbit mithilfe von Enzymen aus Glukose hergestellt und wird für zuckerfreie oder zuckerreduzierte Süßigkeiten, Diabetikerlebensmittel und Backwaren verwendet. In der Medizin wird Sorbit auch als Abführmittel eingesetzt. Vor allem bei kleinen Kindern führt schon die kleinste Menge Sorbit zu einer abführenden Wirkung und sollte daher gemieden werden. Da Zuckeraustauschstoffe, also auch Sorbit, anders als Süßstoffe Energie liefern, sind sie ungeeignet für die Verwendung in kalorienreduzierten Lebensmitteln und in Schlankheitsdiäten. Die Süßkraft von Sorbit entspricht etwa der Hälfte der Süßkraft von Zucker. Jedes Lebensmittel, das mehr als 10 % Sorbit enthält, muss daher auch den Wortlaut: „...kann bei übermäßigem Verzehr abführend wirken“ tragen.

Sorbitunverträglichkeit
In einigen Fällen kommt es zu einer Sorbitunverträglichkeit. Bei dieser Erkrankung ist die Verwertung von Sorbit im Dünndarm ganz oder teilweise unmöglich. Menschen mit Fruktoseintoleranz dürfen Sorbit nicht verwenden, da Sorbit im Körper wie Fruktose (Fruchtzucker) abgebaut wird.
Ist eine Sorbitunverträglichkeit bzw. eine Fruktoseintoleranz diagnostiziert, sollte man Produkte, die Anteile des Zuckeraustauschstoffes Sorbit enthalten, insbesondere Diabetikernahrungsmittel und Diät-/Lightprodukte meiden.

Herausgegeben von: Förderkreis „Free Stevia“
Ansprechpartner: Frau Margitta Holly, Scharnhorst Str.1,
D-65195 Wiesbaden, BRD, Fax +49 (0) 611-940 6839.
Sämtliche Ausführungen in dieser Darstellung unterliegen den Bestimmungen des Copyrights und des Haftungsausschluss. Die Wiedergabe ist vorbehaltlich anderslautender Bestimmungen NICHT gestattet. „Free Stevia" übernimmt keinerlei Verantwortung oder Haftung für die Angaben in dieser Darstellung.
m.holly@freestevia.de

 

 

Impressum | Site Map | Haftungsausschluss | Kontakt | Besucher bisher:Besucherzähler| ©2007 Free Stevia