Free Stevia: PRODUKTE

verschiedene Stevia-Produkte und ihre Anwendung

unterschiedliche Fertigprodukte

Es gibt weltweit eine Menge an Stevia-Produkten: von Süßwaren bis hin zu Light-Getränken. In Deutschland sind Blätter, Rohextrakte und Extrakte mit höherer Reinheit zu bekommen. In den Apotheken gibt es reine Steviolclykoside, Tafelsüßen und Stevia-Blätter.

 

 

Stevia Blätter

bio Stevia

..als Zusatz zu Kräutertee oder Teemischungen ist die einfachste Art, Stevia zu genießen. Die Ergiebigkeit ist verblüffend: 100g Stevia-Blätter reichen aus, um 180 Liter Tee zu süßen. - Zu Kaffee ist die Tablettenform angenehmer.
Blattware aus biologischem Anbau gibt es inzwischen vereinzelt legal im Handel als traditionelles Lebensmittel. Wo Bio-Siegel und Öko-Kontrollstellennummer fehlen, entspricht das Produkt nicht der Öko-Verordnung der EU. Dann fehlt auch jegliche Bio-Kontrolle im Inland. Auch das Prädikat "organic" ist gleich "Bio" und "kbA" geschützt, der Mißbrauch ist strafbar.


 

Flüssige Stevia-Konzentrate

unterschiedliche Flüssigauszüge

 

 




..sind sehr praktisch zum Dosieren. Es gibt grünliche Wasserauszüge aus den Stevia-Blättern ("Dulce"), welche man sich einfach selbst herstellt und fertige helle Lösungen mit einem hoen Anteil an Steviolglycosiden. Zur Haltbarmachung dienen Alkohol, Glyzerin oder andere Konservierungsstoffe.

 

Stevia-Sirup (Jarabe)

stevia sirup von wisdomstevia sirup von MedHerbs

..ist ein in Südamerika hochgeschätztes dunkles, dickflüssiges Produkt, traditionell hergestellt durch Eindicken wässriger Auszüge der Stevia-Blätter. Bei den Einwohnern Paraguays gilt es als das Medikament bei Erkrankungen der Haut und als klassisches Süßungsmittel der Guarani mit unverwechselbar kräftigem Geschmack. Stevia-Sirup ist ohne Konservierungsstoffe hergestellt. Hersteller: Wisdom (USA) und MedHerbs (Deutschland)


Stevia-Packets

stevia packets

..sind Briefchen mit einem Gemisch aus Steviolglycoside und Füllstoffen. Als Füllstoffe fanden wir: pflanzliche Ballaststoffe, aber auch Lactose (z.B. Stevita, Brasilien: 93%) oder Maltodextrin. Die geschmackliche Akzeptanz ist meist optimal. Stevia-Packets werden oft von Airlines angeboten.

 

Stevia-TABs

..sind kleine Tabletten, ideal zum Dosieren. Ihre Züßkraft entspricht etwa einem Zuckerwürfel. - Auch hier sollte man auf zusätzliche Süßstoffe achten.

stevia pills spanien

STEVIA EDULCORANTES, S.L., Spanien 100 Tabs zu 5,00 €
enthalten 40,5% Sorbit als zusätzlichen Süßstoff

stevia pills von Wisdom

Wisdom Natural Brands, USA
100 Tabs zu etwa 7,00 $
enthalten Lactose als zusätzlichen Süßstoff


stevia tabs MedHerbs

MedHerbs, Deutschland
300 Stück zu etwa 4 €
im wiederbefüllbaren Spender
L-Leucin als Füllstoff
stevia tabs steviamarkt semrau
Steviamarkt
,
D-Elmenhorst
300 Stück zu etwa 6,50 €
Süßstoffe: Süßholzextrakt, Lactose, Steviolglycoside
Füllstoffe:
Magnesiumstearat, Natrium-Crosscarmellose




 

Steviolglycoside

..also die süßen Inhaltsstoffe der Stevia-Pflanze, sind weiße, kristalline Substanzen. In der Pflanze kommen folgende Steviolglycoside vor: Steviosid, Rebaudiosid A, Rebaudiosid C, Dulcosid A. Der Anteil des Steviosids an der Trockensubstanz der Blätter von Wildpflanzen variert zwischen 4,5% und 8,4%. Zusätzlich finden wir noch folgende süße Steviolglycoside:
Rebaudiosid-A 1,5% bis 4,2%
Rebaudiosid-C 0,9% bis 2,1%
Dulcosid-A 0,4% bis 0,7%.
Die quantitative Verteilung in Zuchtformen kann sich davon wesentlich unterscheiden.

In den Blättern der Wildform kommt das Steviosid als der grösste Anteil unter den Steviolglycosiden vor. Umgangssprachlich hat sich bereits vor Jahrzehnten die Bezeichnung "Steviosid" als Oberbegriff für alle in der Pflanze vorkommenden Steviolglycoside herausgebildet und wird heute noch teilweise verwendet.

Im Bestreben ein qualitativ gutes Produkt unter vertretbaren Kosten zu entwickeln und zu produzieren, wurden in den letzten 20 Jahren verschiedene Methoden und Wege verfolgt. Als effektiv hat sich dabei die Züchtung von Pflanzen mit einem hohen Anteil an Steviolglycosiden und davon besonders hohen Anteil an Rebaudiosid A erwiesen. Diese Selektion, die zwischen Feld und Labor stattfindet, ist zwar mühsam, doch durch Senkung der Produktionskosten vertretbar. Die derzeitigen "Turbo-Sorten" heißen in Japan Morita und in Paraguay Eirite. Sie bilden keine keimfähigen Samen aus und sind daher nur durch Stecklinge zu vermehren.

Man findet bei der Bewerbung von Steviolglycosiden oft die Angabe: 100% Stevia-Extrakt. Diese Aussage ist nichtssagend, denn hierbei werden keine Angaben zur Reinheit oder Zusammensetzung angegeben.

Ein Produkt mit 95% Steviolglycoside, z.B. 40% Steviosid und 60% Rebaudiosid A und 5% sonstige Pflanzeninhaltstoffe der Stevia und ist inzwischen Standard (JECFA empfiehlt 95% als Mindeststandard für die Reinheit). - Im Lebensmittelbereich ist eine Reinheit von 98% Steviolglycoside derzeit die Schallmauer. Ein 99,99% iges Produkt können sie allerdings auch bekommen: als Referenz für die Analytik zum Preis von einigen 100 € pro 0,5g.
Andere Pflanzeninhaltstoffe sind keine giftigen Substanzen, sondern z.B. Flavonoide. Einige dieser Stoffe tragen auch zum eigenwilligen Geschmack des Endproduktes bei.

Von Zucker und Süßstoffen sind wir gewohnt: je mehr desto süßer. Die Intensität des süßen Geschmacks gelöster Steviolglycoside steigt jedoch nicht stetig linear mit der Erhöhung der Konzentration. Die Kurve knickt recht früh ab und ein bitterer Nachgeschmack kan sich einstellen. Darum ist es nicht einfach, mit Steviolglycosiden extrem hohe Süßungswerte zu erreichen. Auf die optimale Dosierung ist bei der Verwendung von Steviolglycoside zu achten. Bessere geschmackliche Resultate lassen sich mit einem höheren Anteil an Rebaudiosid A erziehlen. (siehe geschmackliche Eigenschaften von Steviolglycosiden)


Enzymatisch hergestelle Steviolglycoside

.. gab es in der Vergangenheit oft. Hierbei werden durch Enzyme zusätzliche Zuckerreste an Steviosid angelagert. Das Resultat sind Rebaudioside mit verblüffend gutem Geschmack. Mit der Zulassung von Steviolglycosiden als Lebensmittelzusatzstoff in 2011 ist eine enzymatische Herstellungsmethode nicht mehr zulässig.

 


Auf was sie achten sollten:

Achten Sie bei Ihrem Einkauf auf mögliche Zusatzstoffe. Einige Stevia-Produkte aus Südamerika sind sogar mit synthetischen Süßstoffen gemischt. Oft finden wir Füllstoffe zum besseren Dosieren wie Maltodextrin (durch enzymatische oder saure Spaltung von Stärke gewonnener Zucker).
end steviaAuch Fructose wird immer häufiger zum Strecken von Steviolglycosiden benutzt. So enthalten Produkte des Shops www.good-feeling24.de sowie das Produkt "E.N.D. Stevia" aus Bolivien Anteile von 30% Fructose.
Das Folge-Produkt von E.N.D. Stevia steht auch schon auf der Matte: Stevia-Crystal+ zum Schaden all jener, die unter Fructoseunverträglichkeit leiden.

Seit einiger Zeit wird auch ein sogenanntes "ungebleichtes Steviosid" angeboten. Allerdings wird weltweit bei der Isolierung der Steviolglycoside aus den Blättern der Stevia keine Bleichung angewendet. Die übliche Aufbereitung geschieht durch die Abfolge der Verfahrensschritte Auflösen, Ausflockung, Filtrieren, Auskristallisieren. Ein gelber oder grünlicher Farbton dieser Produkte, läßt auf eine geringere Reinheit schließen, die nach unserer Bestimmung bei etwa 90% Steviolglycoside liegt.

- Wenn sie als Verbraucher unsicher sind, ob ein Angebot zu Stevia Produkten auch seriös ist, so fordern sie beim Händler Zertifikate an. Gerne dürfen sie diese Dokumente zur Überprüfung auch an Free Stevia weiterreichen.

----------------------------------------

Herausgegeben von: Förderkreis „Free Stevia“, Ansprechpartner: Frau Margitta Holly, Scharnhorst Str.1,
D-65195 Wiesbaden, BRD, Fax +49 (0) 611-940 6839.
Sämtliche Ausführungen in dieser Darstellung unterliegen den Bestimmungen des Copyrights und des Haftungsausschluss. Die Wiedergabe ist vorbehaltlich anderslautender Bestimmungen NICHT gestattet. „Free Stevia" übernimmt keinerlei Verantwortung oder Haftung für die Angaben in dieser Darstellung.
m.holly@freestevia.de

Impressum | Site Map | Haftungsausschluss | Kontakt | Besucher bisher:Besucherzähler| ©2007 Free Stevia